Geschichte vermitteln

»Zachor - Erinnerung. Auf den Spuren Hannah Pick-Goslars in Berlin.«

Im Mai startete unser Projekt »Zachor - Erinnerung. Auf den Spuren Hannah Pick-Goslars in Berlin«. Hannah Pick-Goslar war Anne Franks beste Freundin, ihre Familie musste 1934 vor den Nationalsozialisten aus Berlin in die Niederlande fliehen. Am 9. Juni wurden zwei Stolpersteine für die Eltern von Hannah Pick-Goslar in Berlin-Tiergarten verlegt. Zuvor fanden Workshops mit Jugendlichen statt, in denen es zum einen um die Geschichte der Familie Goslar und zum anderen um die Erinnerungskultur ging. Durchgeführt wurde zudem eine Exkursion in die Gedenkstätte Bergen-Belsen. Das Projekt wurde von drei Freiwilligen des Anne Frank Zentrums umgesetzt. Eine Dokumentationsbroschüre finden Sie hier. Die feierliche Stolpersteinverlegung für Ruth-Judith und Hans Goslar erfolgte am 9. Juni 2015 in Berlin.

Gefördert von