Bausatz - das Hinterhaus

Für Klasse 5 bis 7

Viele Schüler*innen denken beim Namen »Anne Frank« sofort an »Tagebuch« und »das jüdische Mädchen, das sich verstecken musste«. Doch wie es dazu kam und wie der Alltag im Hinterhaus in Amsterdam aussah, wissen sie oft nicht.

Das Anne Frank Haus hat einen Bausatz des Verstecks heraus gegeben. Dieser soll den Schüler*innen dabei helfen, sich das Versteck und die Lebenssituation der acht Untergetauchten besser vorstellen zu können. Der Bausatz eignet sich für die Klassenstufen 5 bis 7. Er kann in allen Unterrichtsfächern, die sich mit Anne Frank und ihrem Tagebuch beschäftigen, eingesetzt werden.Mit dem Bausatz verfolgen wir u.a. folgende Lernziele:

Die Schülerinnen und Schüler...

  • kennen die wichtigsten Fakten über das Hinterhaus und wissen, wieso sich Anne Frank dort verstecken musste.
  • haben sich mit dem Versteck und mehreren Personen näher beschäftigt und können mit eigenen Worten davon berichten.
  • sind in der Lage, einige Probleme zu benennen, mit denen es die Menschen im Versteck zu tun hatten.
  • erkennen, wie wichtig die Helferinnen und Helfer für die Untergetauchten waren.
  • wissen, dass Otto Frank als einziger der acht Menschen aus dem Hinterhaus den Holocaust überlebte und dass er Annes Tagebuch von Miep Gies bekam und es als Buch veröffentlichte.


Der Bausatz besteht aus:

  • den einzelnen Teilen des Hinterhauses
  • einer Anleitung mit Bauzeichnung und Unterrichtsvorschlägen in englischer Sprache
  • einem Poster mit einem Querschnitt des Firmengebäudes von Otto Frank
Bilder zum Bausatz - das Hinterhaus
Es berät Sie gern

Veronika Nahm
Leitung Ausstellung und Pädagogik Berlin
Tel.: 030 2888656-13
nahm[at]annefrank.de

Besuchen Sie unseren Onlineshop

Wir bieten zahlreiche Materialien wie Bücher, Filme oder Broschüren, die sowohl im Unterricht als auch in der außerschulischen Praxis eingesetzt werden können.

Onlineshop