Geschichte vermitteln

Fortbildungen und Materialien

Das Anne Frank Zentrum hat in den vergangenen Jahren eine Vielzahl an pädagogischen Materialien zur Beschäftigung mit Anne Frank und der Geschichte des Nationalsozialismus entwickelt. Einige davon entstanden in enger Zusammenarbeit mit dem Anne Frank Haus in Amsterdam. Die Materialien können entweder kostenlos heruntergeladen oder in unserem Onlineshop erworben werden. Sie eignen sich für unterschiedliche Altersstufen und können sowohl im Unterricht als auch in der außerschulischen Praxis eingesetzt werden. Zu all diesen Materialien bieten wir Fortbildungen an.

Fortbildungen

Alle aktuellen und kommenden Fortbildungen des Anne Frank Zentrums finden Sie hier.

Ausstellungsguides für Krakow gesucht!

Vom 12.09.2017-06.10.2017  wird die Wanderausstellung
»Deine Anne. Ein Mädchen schreibt Geschichte«  in der Alte Synagoge, Schulplatz 1, 18292 in Krakow am See gezeigt. Nach dem bewährten Konzept der Peer Education sollen 20 bis 30 Jugendliche dazu ausgebildet werden, Schulklassen und andere Gruppen durch die Ausstellung zu begleiten. Die Jugendlichen sollten mindestens 16 Jahre alt sein und Lust auf eine besondere Herausforderung haben.

Zeit und Ort

Das Vorbereitungsseminar des Anne Frank Zentrums findet statt:
11.09.-12.09.2017, jeweils von 8 bis 16 Uhr in der

Alte Synagoge Krakow
Schulplatz 1
18292 Krakow am See statt.

Umfangreiche Seminarmaterialien werden den Teilnehmenden zur Verfügung gestellt.

Anmeldung

Interessierte können sich bei Herr Hohn, 03991 632 919 - 54 melden.


Ausstellungsguides für Niepars gesucht!

Vom 26.09.2017-20.10.2017 wird die Wanderausstellung »Deine Anne. Ein Mädchen schreibt Geschichte«  in der Regionalen Schule in Niepars gezeigt. Nach dem bewährten Konzept der Peer Education sollen 20 bis 30 Jugendliche dazu ausgebildet werden, Schulklassen und andere Gruppen durch die Ausstellung zu begleiten. Die Jugendlichen sollten mindestens 16 Jahre alt sein und Lust auf eine besondere Herausforderung haben.

Zeit und Ort
Das Vorbereitungsseminar des Anne Frank Zentrums findet statt:
am 27.09.-28.09.2017, jeweils von 8 bis 16 Uhr in der
Regionalen Schule, Gartenstraße 48, 18442 in Niepars.

Umfangreiche Seminarmaterialien werden den Teilnehmenden zur Verfügung gestellt.

Anmeldung
Interessierte können sich bei Herr Hohn, 03991 632 919 - 54 melden.

Seminar für Multiplikator*innen: »Aktuelle Erscheinigungsformen von Antisemitismus«

Vom 09. bis 10.10.2017 bietet das Anne Frank Zentrum ein zweitägiges Seminar an zum Thema aktuelle Erscheinungsformen von Antisemitismus in der politischen Bildungsarbeit mit den Wanderausstellungen des Anne Frank Zentrums.

Die Teilnehmer*innen beschäftigen sich mit aktuellen Erscheinungsformen von Antisemitismus, insbesondere in Bezug auf den Konflikt im Nahen Osten.
In Kleingruppen erarbeiten die Teilnehmer*innen pädagogische Ansätze und Methoden und entwickeln eine Handreichung zum Thema.


Zeit und Ort
Das Seminar des Anne Frank Zentrums findet statt am:
09.10.2017 und 10.10.2017 jeweils 9:30 bis 16 Uhr
in der Alten Feuerwache, Axel-Springer-Str. 40/41, 10969 Berlin-Kreuzberg.

Anmeldung
Interessierte Multiplikator*innen können sich bei Rinske Reiding per E-Mail anmelden: reiding[at]annefrank.de

Fortbildungen zur pädagogischen Arbeit in der Berliner Ausstellung

Sie möchten sich umfassend über unsere pädagogischen Angebote
informieren? Sie möchten sich mit uns darüber austauschen, wie wir  Peer
Education, Inklusion oder Diversity in unserer täglichen pädagogischen
Arbeit umzusetzen versuchen? Sie interessieren sich für unsere Ansätze
zur Arbeit gegen Antisemitismus, Rassismus und Diskriminierung?

In einer Führung durch die Ausstellung »Anne Frank. hier & heute« und
einer anschließenden Präsentation mit Diskussion bieten wir Ihnen einen
Blick hinter die Kulissen. Wir gestalten die Seminare auf der Grundlage
Ihrer Fragen und Bedürfnisse. Gerne stellen wir dabei auch unsere
pädagogischen Materialien vor wie das Grundschulmaterial »Nicht in die
Schultüte gelegt« oder das Geschichtscomic »Die Suche«.

Preise für Fortbildungen

ermäßigter Eintritt p.P. (3 Euro) plus Betreuungspauschale von 60 Euro

pädagogische Materialien

Hier finden Sie unsere pädagogischen Materialien für den Unterricht.

»Nicht in die Schultüte gelegt«

Das Lernmaterial bietet einen Einstieg in das Thema Nationalsozialismus für Kinder ab Klasse 4. Es basiert auf Alltagsgeschichten und Fotos von sieben Schülerinnen und Schülern, die von den Nationalsozialisten als Juden verfolgt wurden. Es stellt nicht die Verbrechen der Nationalsozialisten in den Mittelpunkt, sondern das normale Alltagsleben, das nach und nach zerstört wurde. Die Beispiele von Diskriminierung und Verlust aus der Vergangenheit werden mit den entsprechenden Artikeln der UN-Kinderrechtskonvention zusammengebracht und erhalten so einen Gegenwartsbezug.

»Nicht in die Schultüte gelegt«

»Anne Franks Geschichte« für interaktive Whiteboards

Als Ergänzung zu den bestehenden Angeboten, Ausstellungen und Materialien hat das Anne Frank Haus gemeinsam mit dem Anne Frank Zentrum erstmals Unterrichtsmaterial für interaktive Whiteboards entwickelt.

»Anne Franks Geschichte« für interaktive Whiteboards

Whiteboard-Modul »Entdecke das Haus«

Anne Franks Versteck kann man auch online besuchen: Über die Seite des Anne Frank Hauses betritt man »Das Hinterhaus Online«. Es ermöglicht die Erkundung des Amsterdamer Hinterhauses, in dem sich Anne Frank und sieben weitere Menschen von 1942 bis 1944 vor den Nationalsozialisten versteckten.

Whiteboard-Modul »Entdecke das Haus«

Broschüre »Jetzt weiß ich, dass ich das kann«

2014 haben wir zum dritten Mal ein Wanderausstellungsprojekt in einer Förderschule durchgeführt. Damit folgten wir unserem Ziel, historisch-politische Bildung für ALLE zu ermöglichen. Um die Erfahrungen unserer Arbeit mit Menschen mit Lernschwierigkeiten zusammenzutragen, entwickelten wir 2014 die Broschüre mit dem Titel »Jetzt weiß ich, dass ich das kann.

»Jetzt weiß ich, dass ich das kann«

Online-Spiel »Fair Play. Deine Entscheidung zählt«

Im Sommer 2014 hat das Anne Frank House in Amsterdam in Kooperation mit dem niederländischen Unternehmen »Ranj Serious Games« ein Online-Spiel mit dem Titel »Fair Play. Your decisions matters« herausgebracht. Das kostenfreie Spiel besteht aus kurzen Videosequenzen, in denen die Spieler aufgefordert werden in diskriminierenden Situationen Stellung zu beziehen. Es kann ohne vorherige Registrierung von jedem Computer aus gespielt werden.

Online-Spiel »Fair Play. Deine Entscheidung zählt«

Bausatz - das Hinterhaus

Das Anne Frank Haus hat einen Bausatz des Verstecks heraus gegeben. Dieser soll den Schülerinnen und Schüler dabei helfen, sich das Versteck und die Lebenssituation der acht Untergetauchten besser vorstellen zu können. Der Bausatz eignet sich für die Klassenstufen 5 bis 7. Er kann in allen Unterrichtsfächern, die sich mit Anne Frank und ihrem Tagebuch beschäftigen, eingesetzt werden.

Bausatz - das Hinterhaus

Geschichtscomic »Die Suche«

Ein lebensweltlicher Zugang zu historischem Antisemitismus und der nationalsozialistischen Judenverfolgung ist der Comic »Die Suche«, der zuerst 2007 in den Niederlanden erschien.

Geschichtscomic »Die Suche«

Materialien zum Antisemitismus

Vor dem Hintergrund eines Anstiegs antisemitischer Vorfälle in vielen Ländern Europas initiierte die Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) 2004 ein internationales Pilotprojekt zur Erarbeitung pädagogischer Materialien zur jüdischen Geschichte und zur Geschichte der Judenfeindschaft, an dem das Anne Frank Haus in Amsterdam federführend beteiligt war und ist. Die Adaption der Materialien für Deutschland übernahm das Zentrum für Antisemitismusforschung der TU Berlin.

Die Materialien sollen Lehrkräfte dabei unterstützen, europäisch-jüdische Geschichte zu vermitteln und über Entstehung, Traditionen und Stereotype der Judenfeindschaft aufzuklären. Die Materialien wurden 2008 in der Reihe »Themen und Materialien« von der Bundeszentrale für politische Bildung herausgegeben.

Materialien zum Antisemitismus

Es berät Sie gern

Veronika Nahm
Leitung Ausstellung und Pädagogik Berlin
Tel.: 030 2888656-13
nahm[at]annefrank.de

Besuchen Sie unseren Onlineshop

Wir bieten zahlreiche Materialien wie Bücher, Filme oder Broschüren, die sowohl im Unterricht als auch in der außerschulischen Praxis eingesetzt werden können.

Onlineshop