17. Oktober 2017 · Termine

Fachtag zu Flucht und Migration in der historisch-politischen Bildung in Berlin

Zurück zur Übersicht

Das Anne Frank Zentrum und die Gedenkstätte Haus der Wannsee-Konferenz veranstalten in Kooperation mit der Stiftung Topografie des Terrors einen Fachtag zum Thema Flucht und Migration in der historisch-politischen Bildungsarbeit. Der Austausch zu Konzepten und Erfahrungen in diesem Themenfeld steht dabei im Fokus. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Arbeit mit Geflüchteten.

Die Themen Flucht und Migration bzw. Geflüchtete als (neue) Zielgruppe beschäftigen die Gedenkstätten und historischen Lernorte zur Geschichte des Nationalsozialismus in Berlin seit Längerem. Inwieweit kann der historische Bezug im Kontext von Fluchtgeschichten von Mehrwert sein? Müssen pädagogische Konzepte und Formate neu gedacht werden? Sind Geflüchtete wirklich eine Zielgruppe mit speziellem Bedarf oder äußert sich eine Problemfixierung, wenn über diese Gruppe gesprochen wird? 

Ziele

Mit diesem Fachtag sollen die bestehenden Erfahrungen Berliner Gedenkstätten und historischer Lernorte zusammengeführt, etwaige Leerstellen transparent gemacht sowie Herausforderungen und Chancen für die Zukunft erörtert werden. Zwei Ziele sind in diesem Zusammenhang leitend: Die verstärkte Implementierung des Themenkomplexes Migration und Flucht in der schulischen und außerschulischen Bildungsarbeit sowie die Weiterentwicklung der pädagogischen Angebote von NS-Gedenkstätten und historischen Lernorte der historisch-politischen Bildung im Hinblick auf die Zielgruppe junger und erwachsener Geflüchteter.

Zielgruppe

Die Veranstaltung richtet sich an Multiplikator*innen der historisch-politischen Bildung von Gedenkstätten und historischen Lernorten in Berlin sowie an weitere Interessierte.

Zeit

Der Fachtag findet statt von 10 Uhr bis 16.30 Uhr.

Veranstaltungsort

Dokumentationszentrum Topographie des Terrors, Niederkirchnerstraße 8, 10963 Berlin

Anmeldung

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Bitte melden Sie sich bis zum 6. Oktober 2017 unter veranstaltung[at]annefrank.de an. Nutzen Sie bitte das beigefügte Anmeldeformular. Die Teilnehmer*innenzahl ist auf 30 Personen begrenzt.

 

Weitere Informationen zum Ablauf des Fachtages finden Sie unten in unserem Einladungsflyer.

Kontakt

Johannes Westphal

Referent

Tel.: 030 2888656-31