31. August 2019 · Berlin · Termine

Lange Nacht der Museen 2019

Zurück zur Übersicht

Zur Langen Nacht der Museen bietet das Anne Frank Zentrum ein abwechslungsreiches Programm für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

Logo zur Langen Nacht der Museen 2019. Wir sind dabei!

18.30, 19.30, 22.30 Uhr, 23.30: Expressführung
Die Expressführung gibt Einblicke in die vor Kurzem neu eröffnete Dauerausstellung. Die Besucher*innen lernen Anne Franks Lebensgeschichte kennen und untersuchen, was diese mit ihrer eigenen Gegenwart verbindet. »Alles über Anne« ist interaktiv und inklusiv gestaltet und richtet sich besonders auch an Kinder, Jugendliche und Familien.

20.30, 21.30 Uhr: Expressführung (EN)
The express tour provides insights into the recently opened permanent exhibition. Visitors get to know Anne Frank's life story and explore what it has in common with their own lives. »Everything about Anne« is interactive and inclusive and is especially relatable to children, teenagers and families.

18-23 Uhr: Mach mit! / Für Kinder, Jugendliche und Familien: Welches Denkmal wünschst Du Dir? Von der Idee zum ersten Entwurf in 3-D
Im öffentlichen Raum gibt es viele Denkmale. Sie erinnern an etwas, das nicht vergessen werden soll. Doch Gedenken ist politisch umkämpft. Woran soll erinnert werden? Und woran nicht? Besucher*innen können selbst Ideen für ein Denkmal entwickeln und einen zwei- oder dreidimensionalen Entwurf machen.

19.30 Uhr, 20.30 Uhr: Stolpersteinführung
Die Führung startet bei den originalgetreuen Tastkopien der Stolpersteine der Familie Frank in der Ausstellung und geht weiter zu Orten jüdischen Lebens in der Spandauer Vorstadt.

19.00, 20.00, 21.00 Uhr: Lesungen aus »Liebe Kitty«
Schon gewusst? Anne Frank wollte Schriftstellerin werden. Im Mai 1944 begann sie, auf der Grundlage ihrer Tagebücher ein Buch über das Leben im Hinterhaus zu verfassen, um es nach dem Krieg herauszugeben. Aufgrund ihrer Entdeckung, Verhaftung und Ermordung blieb es unvollendet. Anlässlich des 90. Geburtstags von Anne Frank gibt es das Buchfragment jetzt erstmals als eigenständige Publikation.  Die Lesungen aus »Liebe Kitty« würdigen Anne Frank literarisches Können.

23.30, 00.30 Uhr: Film »Das kurze Leben der Anne Frank«
Der Film (30 min) erzählt anhand von Zitaten, Familienfotos und historischen Aufnahmen Anne Franks Lebensgeschichte.

00.00, 1.00 Uhr: Short Film »The short life of Anne Frank«
The film (30 minutes) tells the story of Anne Frank’s life. It also includes the only film footage in existence showing Anne Frank herself.

Informationen zur Langen Nacht der Museen gibt es unter https://www.lange-nacht-der-museen.de/de/