07. Oktober 2021 · Berlin · Termine

Fortbildung für pädagogische Fachkräfte: Jüdisches Leben damals und heute für Schulklassen und Jugendgruppen

Zurück zur Übersicht

In einem neuen Format bringen das Anne Frank Zentrum und die Stiftung Neue Synagoge ihre pädagogischen Perspektiven zusammen: Bei einem Stadtspaziergang durch die historische Spandauer Vorstadt wird die Geschichte und Gegenwart von jüdischem Leben im Viertel ebenso beleuchtet wie die Geschichte der Verfolgung der Berliner Jüdinnen*Juden und des Erinnerns daran bis heute.

Gruppe zwischen Centrum Judaicum und Anne Frank Zentrum

Die Fortbildung beginnt in der Stiftung Neue Synagoge Berlin – Centrum Judaicum mit einem kurzen Rundgang durch das Haus und einem Überblick über die pädagogischen Angebote. Der Stadtspaziergang führt anschließend durch die Spandauer Vorstadt bis zum Anne Frank Zentrum. Dort wird die Ausstellung »Alles über Anne« mit ihrem pädagogischen Konzept und den Materialien für einen Ausstellungsbesuch mit Schüler*innen vorgestellt. Eine offene Runde für Fragen, Wünsche und Anregungen schließt den Besuch ab.


Fortbildung: Stadtspaziergang zwischen Neuer Synagoge und Anne Frank Zentrum: Jüdisches Leben damals und heute für Schulklassen und Jugendgruppen
Termin: 7. Oktober 2021, 15.00 bis 18.00 Uhr
Ort: Stiftung Neue Synagoge Berlin – Centrum Judaicum, Oranienburger Straße 28-30, 10117 Berlin, Abschluss im Anne Frank Zentrum

Für die Teilnahme an der Veranstaltung ist aufgrund der aktuellen Hygieneregeln eine Anmeldung vorab bis zum 6.10.2021 erforderlich: Stefanie.Nathow[at]centrumjudaicum.de
Vor Ort ist der Nachweis eines negativen Testergebnisses, einer vollständigen Impfung oder Genesung erforderlich.