29. Juni 2022 · Augsburg · News

»Deine Anne. Ein Mädchen schreibt Geschichte« in Augsburg

Zurück zur Übersicht

Am 29. Juni 2022 um 18.00 wird die Wanderausstellung »Deine Anne. Ein Mädchen schreibt Geschichte« in Kooperation mit der Fachstelle Erinnerungskultur und dem Referat für Bildung und Migration der Stadt Augsburg im Augsburger Rathaus feierlich eröffnet. Sie ist dort bis zum 21. Juli 2022 zu Gast.

Etwa 30 Jugendliche aus drei Schulen und einer Fachakademie in Augsburg werden zu sogenannten Peer Guides ausgebildet, die durch die Ausstellung begleiten und mit den Besucher*innen zur Geschichte Anne Franks, dem Nationalsozialismus und Antisemitismus, Rassismus und Diskriminierung heute ins Gespräch kommen.

Begleitend zur Ausstellung wird es ein umfangreiches Rahmenprogramm für die Öffentlichkeit und speziell für Schulklassen geben. Zum Beispiel werden Klezmer-Workshops für Schüler*innen, eine Schreibwerkstatt, Workshops mit Zeitzeug*inneninterviews, Theaterstücke oder szenischen Lesungen aus dem Tagebuch von Anne Frank angeboten.

Das Projekt findet in Kooperation mit dem Kulturpark West GmbH, der Stadtbücherei Augsburg, dem Jungen Theater Augsburg, der Theaterwerkstatt und dem FAKS Theater statt. Es wurde außerdem durch das Förderprogramm SchulePlus und die Unterstützung der Bürgerstiftung Augsburg ermöglicht.

Ausstellungszeitraum: 29.6. bis 21.7.2022
Ort: Augsburger Rathaus, Rathausplatz 2, 86150 Augsburg

Öffnungszeiten der Ausstellung:
Mo. – So. 08.00 – 18.00

Anmeldung für Schulklassen und andere Gruppen zu einer Peer Guide geführten Begleitung durch die Ausstellung: annefrank.ausstellung[at]augsburg.de


Mehr Informationen finden Sie auf der Webseite:
www.augsburg.de/annefrank