27. Mai 2020 · News

Auch an den Pfingstfeiertagen geöffnet: Die Berliner Ausstellung »Alles über Anne«

Zurück zur Übersicht

Die Ausstellung »Alles über Anne« ist auch am Pfingstsonntag und Pfingstmontag von 10 bis 18 Uhr für Sie geöffnet. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Da uns die Sicherheit unserer Besucher*innen und Mitarbeiter*innen sehr wichtig ist, gelten unter den Bedingungen der Corona-Pandemie besondere Sicherheitsmaßnahmen.

Bitte beachten Sie:  

  • Um für eine umfassende Hygiene zu sorgen, finden Sie im Eingangsbereich und auf der Toilette Handdesinfektionsmittel vor.
  • Bitte tragen Sie während des Museumsbesuchs einen Mund-Nasen-Schutz. Sollten Sie diesen nicht dabei haben, können Sie an unserer Kasse auch eine Gesichtsmaske erwerben.
  • Bitte halten Sie während des Museumsbesuchs den üblichen Mindestabstand zu anderen Personen von 1,5 bis 2 Metern ein und achten Sie auf die zusätzlichen Beschilderungen im Museum.
  • Wir haben eine maximale Anzahl an Besucher*innen definiert, die sich gleichzeitig in der Ausstellung aufhalten können. Es kann daher eventuell zu kurzen Wartezeiten kommen.
  • Die digitalen Angebote sind derzeit aus hygienischen Gründen nur eingeschränkt nutzbar. 
  • Dafür schenken wir Kindern das beliebte Mitmachheft, damit auch sie Spaß beim Erkunden der Ausstellung haben.
  • Wir bieten zurzeit keine Gruppenführungen an.
  • Dafür begrüßen Sie unsere Ausstellungsbegleiter*innen von Donnerstag bis Sonntag von 15 bis 17 Uhr vor Ort und beantworten Ihre Fragen zu den Themen der Ausstellung persönlich.

Für den Besuch unserer Ausstellung »Alles über Anne« gelten derzeit die Regelungen der SARS-CoV-2-Eindämmungsmaßnahmenverordnung des Landes Berlin. 


Die Richtlinien für den Museumsbesuch wurden auf der Grundlage der Empfehlungen des Landesverbands der Berliner Museen und des Deutschen Museumsbundes erarbeitet  und dienen sowohl Ihrem Schutz wie auch dem unserer Mitarbeiter*innen.