Lange Nacht der Museen am 29. August 2015

Museen bis nach Mitternacht erleben – zum 35. Mal lädt die »Lange Nacht der Museen« zum Entdecken, Austauschen und Erfahren ein. Etwa 80 Türen stehen am 29. August von 18 bis 2 Uhr offen - sie führen in weltberühmte Sammlungen oder unbekannte Kulturen. Im Anne Frank Zentrum erwarten Sie stündlich kurze Begleitungen durch die Ausstellung »Anne Frank. hier & heute«. Wir zeigen zudem den Film »Das kurze Leben der Anne Frank« und der Schauspieler Isaiah Michalski liest aus dem Buch »Mit dem Mut der Verzweiflung. Mein Widerstand im Berliner Untergrund 1943–1945« von Zvi Aviram. Mehr erfahren.