Werkstatt »Der ländliche Raum in den Neuen Ländern und seine Ressource – die Generation 65+«

Im Rahmen des Pilotprojekts »Akademie 65+« veranstalten wir vom 30.11. bis 2.12.2014 eine Praxis-Werkstatt in Cottbus. Eingeladen sind aktive Vertreterinnen und Vertreter der Generation 65+, die sich in ihrem Umfeld in Initiativen oder Projekten engagieren. Willkommen sind zugleich aber auch jüngere Menschen, die bereits intergenerativ gearbeitet haben oder arbeiten und ihre Erfahrungen in die Akademie 65+ einfließen lassen wollen.
Website:
Nähere Informationen zum Ablauf und zur Anmeldung erhalten Sie hier.
Wir freuen uns, wenn Sie Interesse an der Werkstatt-Teilnahme haben. Leiten Sie den Flyer auch gern an Menschen weiter, die sich von unserem Programm angesprochen fühlen könnten!